Levenhagen Ortsumgehung

Das linke Bild zeigt den Blick auf das Dorf Levenhagen westlich von Greifswald kurz vor
dem Bau der Umgehungsstraße im Juli 2012. Das rechte Bild wurde vom selben Standort im Januar 2014, nun von der Umgehungsstraße aus, gemacht.
Nach Fertigstellung der Autobahn A20 im Jahr 2005 wurde die Landesstraße 26 zum Autobahnzubringer für die Universitätsstadt Greifswald. Die damit einher gehende starke Verkehrsbelastung für das Dorf Levenhagen wurde 2012/2013 mit dem Bau einer 1,9 km langen Ortsumgehung entschärft. Das Projekt kostete den Bund 3,5 Millionen Euro.

Standortkarte

Bitte tragen Sie Ihren Standort ein, damit die Route berechnet werden kann.