Gewässer


Der Wasserreichtum von Mecklenburg -Vorpommern wird von 2028 Seen mit einer Fläche von 738 km ² und mit den Fließgewässern mit einer Gesamtlänge von ca. 26 000km zusammen. Von allen deutschen Bundesländern steht das norddeutsche Bundesland an erster Stelle mit dem längsten Küstenabschnitt entlang der Ostsee. Die Gewässer dienen dem Fischereiwesen und in beträchtlichem Maß touristischen Zwecken. Nicht sichtbar in der Landschaft, aber ebenso wichtig für uns sind die Grundwasservorräte.

 DSC06225

Neben den großen Seen und Flüssen, bereichern die Landschaft die verborgenen, stillen Waldseen mit See-, Teichrosen und Krebsscheren, die Sölle mit Wasserfeder und gelber Wasserschwertlilie als auch die schnell dahin plätschernden Bäche.

 

Der Wasserreichtum lockt Urlauber und Gäste in das Land und an die Küste. Entlang der Ostseeküste ist in den vergangenen Jahrzehnten die vernachlässigte historische Bäderarchitektur restauriert worden. Es entstanden aber auch neue, zum Teil überdimensionierte "Ferienanlagen" und "Wellness-Tempel", Boots- und Yachthäfen. Im Binnenland entwickelten sich im Müritzgebiet, um den Plauer See und in der Feldberger Seenlandschaft Urlaubszentren mit hohen Gästezahlen.

 

Der Wasserreichtum hat auch über Jahrhunderte das Fischereiwesen im Land geprägt und in der Wirtschaft eine wichtige Rolle in der Versorgung mit dem gesunden Lebensmittel Fisch eingenommen. Inzwischen hat sich die Lage für die einheimische Fischerei verändert, denn der Verbraucher kann aufgrund neuer Fang- und Transportmöglichkeiten Fischarten aus allen Erdteilen der Welt konsumieren, gefrostet, paniert und mariniert.

 

Das Blinken der Wasseroberflächen auf den Seen ist optisch reizvoll. Nähern wir uns diesem, kann uns an manchen Orten kein klarer See empfangen, sondern getrübtes Wasser. Die Ursachen sind Nährstoffeinträge, die über Düngungsmaßnahmen auf den umliegenden Äckern, über Abwassereinleitungen oder durch Stickstoffeinträge aus der Luft erfolgen.

nach der Wende Verbesserung der Abwassersituation, Bau von Kläranlagen