Nichts ist so beständig wie der Wandel.

(Heraklit)

Pflug und Porsche Web schmal

Mecklenburg-Vorpommern verfügt über eine einzigartige Naturausstattung und über ein Flair, das immer wieder Einheimische wie Touristen begeistert.

Wir leben hier in einer Kulturlandschaft, die noch weitgehend intakt scheint. Doch fast unmerklich geht jeden Tag etwas davon verloren: Landwege werden asphaltiert, Fassaden entgrünt, Sölle und Wege untergepflügt, Waldsäume gestutzt, Feldsteinmauern verputzt. Unsere Landschaft verändert sich ständig. Schon immer haben Menschen ihre Umgebung geprägt und gestaltet. Doch geht der heutige Landschaftswandel schneller und tiefgreifender vonstatten als in früheren Zeiten.

Da sich Landschaft jedoch kontinuierlich wandelt, wird der Wandel von vielen Menschen nicht bewusst wahrgenommen.

Deshalb wollen wir hier den Landschaftswandel sichtbar machen!

Schwerpunkt des Projekts bildet die Gegenüberstellung nachfotografierter historischer Landschaftsaufnahmen ("Bildvergleiche").


 Mit freundlicher Unterstutzung: Nordeutsche Stiftung für Umwelt und Natur

nue blau tif1bingohh jpg